Natürliche Nahrungsquellen von Vitamin D

Nichts verspricht einen mehr Gesundheit als Vitamine, von den einige sehr wichtig sind und anderen ein bisschen weniger. Zum Beispiel sind B, C und D Vitamine sehr wichtig für die normalen Prozesse in unseren Körper. Es ist aber auch von grösser Bedeutung, dass man genau dir richtige Menge solcher jeden Tag einnehmen und dass wir wissen in welchen Jahreszeiten diese mehr und wann weniger benötigt werden.

Natürlich ist Vitamin C immer gut und man kann es in jeder Zeit einnehmen, ohne irgendwelche Nebenwirkungen zu erleben, so lange man das nicht immer tut. Mit Vitaminen B und D ist es aber ein bisschen anders.

Wieso sind Vitamine wichtig?

Als Bestandteile fast aller Prozesse in unseren Körper, sind Vitamine ausschlaggebend für deren Erhaltung. Vom Immunsystem, bis zu der Bildung und Erhaltung von Knochen, sind Vitamine die wichtigsten Elemente einer ausgewogenen und gesunden Ernährung. Ohne dieser kann der Körper nicht gut funktionieren, auch wenn man all die anderen Bestandteile hat, die man so braucht. Aus diesem Grund sollten sie gleich jetzt eine Liste von Vitaminen machen und der Nahrungsmitteln die sie üblicherweise Einnehmen und rausfinden wo Sie und wie viel Vitamine kriegen.

Alles was Ihnen Fehlt sollten Sie entweder durch Supplemente oder andere Nahrungsmittel einnehmen. Es ist aber manchmal schwierig jeden Tag so viel Vitamin D, zum Beispiel, einzunehmen wie man es benötigt. Dieses Vitamin findet man in Lachsfleisch, Eiern, Avocado, Sardinen, Pilzen, Mandeln und sonstigen. Wie sie sehen können, sind nur Eier, das was man täglich von diesen Nahrungsmitteln isst und dort befindet sich nur wenig Vitamin D.

Dieses Vitamin ist aber sehr wichtig für eine Reihe von Prozessen im Körper, die Knochen, die Haut, Schutz vor Sonnenstrahlen, das Immunsystem, normale Organfunktionen und gesunde Haare. Man kann aber mit einer Reihe von anderen Problemen rechnen falls man nicht genügend Vitamin D nimmt, oder durch Sonnenstrahlen kriegt.

Wie kriegt man es?

Die Haut produziert selber Vitamin D durch Sonnenstrahlen, dies ist einer der Gründe wieso unsere Haut dunkler wird je länger wir Zeit in der Sonne verbringen. Natürlich gibt es auch natürliche Wege Vitamin D einzunehmen. Der erste sind Hühnereier, die man jeden Tag essen sollte, denn die haben so vieles was unser Körper braucht.Zunächst kann man dies durch Mandeln, Pilze und Lachsfleisch kriegen. Sogar Sardinen und einige andere Fischsorten haben dieses Vitamin in ihrem Fleisch. Bei Prestige Catering geben sie sich Mühe genügend der wichtigsten Vitamine in ihre Speisen einzufügen, denn man fühlt sich doch gleich besser nach dem man gut und gesund gegessen hat.

Zunächst kann man dies durch Mandeln, Pilze und Lachsfleisch kriegen. Sogar Sardinen und einige andere Fischsorten haben dieses Vitamin in ihrem Fleisch. Bei Prestige Catering aus Zürich geben sie sich Mühe genügend der wichtigsten Vitamine in ihre Speisen einzufügen, denn man fühlt sich doch gleich besser nach dem man gut und gesund gegessen hat.

Der Körper spürt was er abkriegt und was es braucht. Jeder Mensch fühlt sich gut wenn die erste stärkere Frühlingssonne auf die Haut fällt und man ein bisschen länger in der Sonne bleiben möchte. Wir wissen aber das man auch andere Probleme mit der Gesundheit durch zu lange Auslage der Sonne haben kann. Deswegen sollte man lieber Vitamin D aus Nahrungsmittel kriegen und sich als erstes auf diese Einnahme fokussieren. Wir hoffen dass Ihnen dieser Artikel geholfen hat und dass Sie jetzt Ihre Einnahme von Vitamin D ein bisschen ernster nehmen werden.